Artikel

Wolfsberg. Keine Sorge: Die Bezirkshauptstadt hat weiterhin ein Tierschutzhaus. Das alte Gebäude am Merianweg wird aber seit heute, 20. Mai, abgerissen. Möglich wurde das durch finanzielle Hilfe seitens der Lavanttaler Gemeinden und Landesrat Daniel Fellner (SPÖ). Da sich alle Gemeinden zu einem Beitrag von 50 Cent pro Einwohner verpflichtet haben und Fellner ebenfalls in die Tasche griff, kann der zweite Bauabschnitt des neuen Tierschutzhauses, das direkt neben dem alten entstanden ist, bereits heuer in Angriff genommen werden. Das heißt, das alte Gebäude wird jetzt abgetragen, das neue erhält eine Schranke vor dem Vorplatz, der auch schon heuer asphaltiert wird. Die Eröffnung des neuen Tierheims soll im Frühsommer stattfinden.

0 Kommentare Kommentieren

Keine Kommentare gefunden!

Liebe Leserinnen und Leser, in diesem Kommentarbereich prüfen wir alle Beiträge, bevor sie veröffentlicht werden. Ihr Kommentar erscheint, sobald er gesichtet wurde.

Bitte melden Sie sich an, um die Beiträge zu lesen oder zu kommentieren.AnmeldenHier Registrieren