BH Wolfsberg sperrt wieder aufAusgabe 20 | Dienstag, 12. Mai 2020

Zugang gibt es nur über das südliche Portal

E-Mail

0 Kommentare

Meist gelesen

Artikel

Lavanttal. Die Bezirkshauptmannschaft Wolfsberg ist über Anordnung der Kärntner Landesregierung ab Montag, 18. Mai 2020, zwischen 8 und 12 Uhr wieder für den allgemeinen Parteienverkehr geöffnet. Der Zugang ist nur über das südliche Portal am Weiherplatz möglich, für Menschen mit Behinderung steht wie bisher der hintere Eingang beim BH-Parkplatz zur Verfügung. Zwischen 12 und 16 Uhr besteht die Möglichkeit, Termine nach vorheriger mündlicher oder schriftlicher Vereinbarung in Anspruch zu nehmen. Sofern möglich, wird ersucht, Anliegen an die Bezirkshauptmannschaft verstärkt auf telefonischem oder elektronischem Weg heranzutragen.

Im Gebäude der Bezirkshauptmannschaft besteht die Pflicht, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Sollte kein Mund-Nasen-Schutz mitgeführt werden, wird dieser von einer Security-Person beim Eingang zur Verfügung gestellt. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass der Zugang zum Gebäude der Bezirkshauptmannschaft zeitweilig beschränkt werden muss, wenn das Einhalten des persönlichen Abstandes von einem Meter zur nächsten Person nicht eingehalten werden kann, dafür wird um Verständnis ersucht. Aus diesem Grund wird darum ersucht, in den ersten Tagen nach der Öffnung nur unaufschiebbare Amtswege vorzunehmen.

0 Kommentare Kommentieren

Keine Kommentare gefunden!

Liebe Leserinnen und Leser, in diesem Kommentarbereich prüfen wir alle Beiträge, bevor sie veröffentlicht werden. Ihr Kommentar erscheint, sobald er gesichtet wurde.

Bitte melden Sie sich an, um die Beiträge zu lesen oder zu kommentieren.AnmeldenHier Registrieren