Dienstag, 22. Mai 2018

Wolfsberg/Völkermarkt: Miniambulatorien vor dem Aus?

von Michael Swersina, 15.05.2018

Wolfsberg. In den pro mente Mini-Ambulatorien – darunter auch eines in Wolfsberg – wird Kindern und Jugendlichen geholfen, die Unterstützung in der sozialen, sprachlichen oder motorischen Entwicklung benötigen. Nach 13 Jahren droht nun das Aus, da für den Betrieb ein Facharzt für Kinderpsychiatrie benötigt wird. Und ein solcher konnte, trotz Bemühungen in ganz Österreich, bislang nicht gefunden werden. Land und Sozialversicherungsträger fordern für die Weiterführung ab September aber genau einen solchen Arzt. Pro mente könnte sich – zumindest vorübergehend vorstellen– die Mini Ambulatorien als Beratungsstellen, ohne Facharzt zu betreiben. Eine Einigung muss bis September erzielt werden.

Foto: Symbolfoto

Michael Swersina

m.swersina@unterkaerntner.at

Or use your account on Blog

Error message here!

Hide Error message here!

Forgot your password?

Or register your new account on Blog

Error message here!

Error message here!

Hide Error message here!

Lost your password? Please enter your email address. You will receive a link to create a new password.

Error message here!

Back to log-in

Close