Montag, 25. Juni 2018

Tennis-Schulcup Unterstufen: Stiftsgymnasium St. Paul zog in das Bundesfinale ein

von Michael Swersina, 30.05.2018

Klagenfurt/St. Paul. In der Vorwoche wurde der Tennis-Unterstufenlandesmeister Kärntens auf einer der schönsten Tennisanlagen Österreichs, der Sportunion Klagenfurt, ausgespielt. Dabei spielten die von 13 teilnehmenden Schulen in Kärnten, jene vier Mannschaften, die sich in den Vorrunden für das Semifinale qualifiziert hatten, um den Einzug ins Bundesfinale.

Mit dabei aus dem Lavanttal war die Mannschaft des Stiftsgymnasium St. Paul. Nach den Einzelspielen im Finale gegen das BG Tanzenberg,  führte das Stiftsgymnasium St.Paul mit 3:1, aber die Begegnung war noch nicht entschieden. An diesem Tag machten Luca, Elias, Florian und Katharina jedoch keine halben Sachen und entschieden gleich beide Doppel knapp für sich. Damit lautete der Endstand 5:1 und der Landesmeistertitel war in der Tasche.

Foto: Die Schulmannschaft aus St. Paul (v. li.) Gernot Dreier, Katharina Jöbstl, Florian Jöbstl, Elias Halbreiner, Luca Adlbrecht und Betreuer Reinhold Hollauf.

Den gesamten Bericht finden Sie in der Ausgabe Nr. 22 der Unterkärntner Nachrichten oder online hier.

Michael Swersina

m.swersina@unterkaerntner.at

Or use your account on Blog

Error message here!

Hide Error message here!

Forgot your password?

Or register your new account on Blog

Error message here!

Error message here!

Hide Error message here!

Lost your password? Please enter your email address. You will receive a link to create a new password.

Error message here!

Back to log-in

Close