Sonntag, 17. Dezember 2017

Start ins Jubiläumsjahr: „300 Jahre Mariensäule“

von Julia Wurzinger, 06.12.2017

Wolfsberg. Im Jahr 2018 jährt sich die Weihe der Marien- bzw. Pestsäule am Hohen Platz in Wolfsberg zum 300. Mal: Am 8. Dezember 1718 wurde die Säule geweiht, die von den Wolfsbergern zum Dank darüber, dass die Stadt im Jahr 1713 von der wütenden Pestepidemie verschont blieb, errichtet wurde. Viele kennen das Denkmal jedoch nur als Pestsäule, obwohl es der Jungfrau Maria geweiht ist. Die Pfarre Wolfsberg will im Jubiläumsjahr deswegen auch Maria wieder mehr ins Bewusstsein rücken. „Die barocke Mariensäule am Hohen Platz feiert Geburtstag. Was kann sie uns heute sagen? Wohl vor allem das Eine, dass wir unsere bewegte Zeit, mit so vielen Problemen und Brüchen, dem Guten Hirten und seiner Mutter anvertrauen“, so Dechant Engelbert Hofer.

Eröffnungs des Jubiläumsjahres „300 Jahre Mariensäule”
Freitag, 8. Dezember, um 18 Uhr, am Hohen Platz in Wolfsberg.

Julia Wurzinger

wurzinger@unterkaerntner.at

Or use your account on Blog

Error message here!

Hide Error message here!

Forgot your password?

Or register your new account on Blog

Error message here!

Error message here!

Hide Error message here!

Lost your password? Please enter your email address. You will receive a link to create a new password.

Error message here!

Back to log-in

Close