Donnerstag, 17. August 2017

"Hanfbrüder" eröffneten ersten Coffeeshop in Österreich

von Michael Swersina, 09.08.2017

Kürzlich haben Haris Felic aus Völkermarkt und Andreas Franz aus Ebenthal in der Johann Offner Straße einen Coffee Shop und Shisha Bar eröffnet. In ihrem Shop kann ganz legal Cannabis geraucht oder Teemischungen erworben werden.

Wolfsberg. In den Räumlichkeiten des ehemaligen „American Lighthouse“ in der Johann-Offner-Straße können seit Kurzem legal Cannabis-Blüten zum Rauchen oder Teemischungen aus Bio-Hanf gekauft bzw. konsumiert werden. Legal ist das deshalb, weil der THC-Wert der angebotenen Pflanzen unter 0,3 Prozent liegt und daher nicht unter das Suchtmittelgesetz fällt. THC (Tetrahydrocannabinol) zählt zu den psychoaktiven Cannabinoiden und ist der hauptsächlich rauschbewirkende Bestandteil der Hanfpflanze. „Ich hatte sehr lange Zeit Migräne und Schlafstörungen und bei meinen Recherchen, was ich dagegen tun könnte, bin ich auf CBD gestoßen“, erzählt Franz, der damit positive Erfahrungen gemacht hat und seine Migräne erfolgreich bekämpfen konnte. CBD ist ein Cannabidiol, das keine psychoaktive Wirkung hat. CBD wirkt gegen Krämpfe, Entzündungen, Angst und Übelkeit. CBD hemmt auch das Wachstum von Krebszellen. CBD ist das am meisten vorkommende Cannabinoid in Hanfarten mit niedrigerem Gehalt von THC.

Foto: UN. Am Bild Haris Felic (li.) und Andreas Franz, die in Wolfsberg den ersten Coffeeshop in Österreich eröffnet haben.

Den gesamten Bericht finden Sie in der aktuellen Ausgabe der Unterkärntner Nachrichten (Nr. 32) oder online hier.

Michael Swersina

m.swersina@unterkaerntner.at

Or use your account on Blog

Error message here!

Hide Error message here!

Forgot your password?

Or register your new account on Blog

Error message here!

Error message here!

Hide Error message here!

Lost your password? Please enter your email address. You will receive a link to create a new password.

Error message here!

Back to log-in

Close