Mittwoch, 22. November 2017

Mehr Bewegungseinheiten in der Volksschule

von Admin Admin, 23.08.2017

Mit regelmäßigen sportmotorischen Testreihen wird an der Volksschule Wolfsberg die geistige und körperliche Leistungsfähigkeit der Schüler überprüft.

Erstmals wurden an der Volksschule Wolfsberg im abgelaufenen Schuljahr sportmotorische Tests mit allen Schülern durchgeführt. Bei 210 Schülern wurden in mehreren Kategorien, läuferische Ausdauer, koordinatives Laufen, Zielwerfen und einfache Liegestützform zum Schulbeginn und kurz vor den Ferien, die Leistungsfähigkeit getestet.

„Es hat bei 1000 Bewertungen über 700 positive Auswertungen gegeben“, so Lehrer Helmut Zellnig, der die Tests initiierte und begleitete.
Die meisten negativen Bewertungen hat es beim ersten Test in den Disziplinen Ausdauer und Zielwerfen gegeben. „Im Ausdauerbereich mussten wir feststellen, dass einige Schüler nicht gewohnt sind sechs Minuten am Stück zu laufen. Beim Zielwerfen, es galt einen Tennisball zehn Mal aus drei Metern Entfernung auf ein Ziel in 1,5 Meter Höhe zu werfen, traten Konzentrationsmängel, aber auch Schwachstellen in der Auge-Hand-Koordination auf. Wesentlich besser schnitten die Schüler beim Koordinationsparcours ab, obwohl hier manche Wahrnehmungs- und Orientierungsprobleme hatten. Am besten lief es bei der einfachen Liegestützform hier wurden durchwegs gute Ergebnisse erreicht, die Schüler waren mit großer Motivation dabei“, so Zellnig.

Den gesamten Bericht finden Sie in der aktuellen Ausgabe der Unterkärntner Nachrichten (Nr. 34) oder online hier.

Admin Admin

Or use your account on Blog

Error message here!

Hide Error message here!

Forgot your password?

Or register your new account on Blog

Error message here!

Error message here!

Hide Error message here!

Lost your password? Please enter your email address. You will receive a link to create a new password.

Error message here!

Back to log-in

Close