Sonntag, 17. Dezember 2017

Flugdrachen ohne Sicherung notgelandet

von Julia Wurzinger, 09.08.2017

Koralpe. Am Dienstag, 8. August, startete ein 59-jähriger Lehrer gegen 15 Uhr mit seinem Flugdrachen vom Kollmannbauer auf der Koralpe. Kurz nach dem Start merkte er, dass er vergessen hatte, die Beingurte anzulegen und nicht mit dem Fluggerät verbunden war. Aufgrund seiner jahrelangen Flugerfahrung und seiner guten körperlichen Verfassung schaffte der Pilot es, den Flugdrachen bis zur Landefläche hinter der Lavanttal Arena zu steuern und dort in einem Maisacker unverletzt zu landen. 

Sein Sportkollege bemerkte gleich nach dem Abflug, dass der 59-Jährige die Beingurte nicht angelegt hatte und alarmierte die Polizeiinspektion Wolfsberg. Die Polizei konnte den Piloten unverletzt am Landeplatz antreffen.

Quelle: LPD

Julia Wurzinger

wurzinger@unterkaerntner.at

Or use your account on Blog

Error message here!

Hide Error message here!

Forgot your password?

Or register your new account on Blog

Error message here!

Error message here!

Hide Error message here!

Lost your password? Please enter your email address. You will receive a link to create a new password.

Error message here!

Back to log-in

Close