Dienstag, 19. Juni 2018

Fragen über die menschliche Gesellschaft aufwerfen

von Julia Wurzinger, 13.06.2018

Wolfsberg. „Evolution geglückt?“ – so der Titel der Ausstellung, die aktuell in der Stadtgalerie Wolfsberg zu sehen ist. Mit der menschlichen Gesellschaft, mit Macht und Evolution beschäftigten sich die Bilder und Skulpturen des freischaffenden Künstlers Otto Wanker. Zur Vernissage konnte Kulturreferentin und Vizebürgermeisterin Manuela Karner zahlreiche Besucher begrüßen, darunter auch den Bürgermeister aus Deutschlandsberg Josef Wallner und seinen Vize Anton Fabian begrüßen. „Wir würden uns sehr freuen, auch einmal einen Künstler aus Wolfsberg in Deutschlandsberg auszustellen“, lud Wallner zu einem Gegenbesuch der Wolfsberger ein. Für die musikalische Umrahmung der Vernissage sorgte der AGV Frantschach unter der Leitung von Carmen Nickel-Unterholzer sowie Saxofonist Johann Lechner aus Bad Gams.

Am Bild (v. li.) Bürgermeister von Deutschlandsberg Josef Wallner, Künstler Otto Wanker, Musiker Johann Lechner, Vizebürgermeisterin Manuela Karner und Vizebürgermeister von Deutschlandsberg Anton Fabian.

Den gesamten Bericht finden Sie in der Ausgabe Nr. 24 der Unterkärntner Nachrichten oder online hier.



Julia Wurzinger

wurzinger@unterkaerntner.at

Or use your account on Blog

Error message here!

Hide Error message here!

Forgot your password?

Or register your new account on Blog

Error message here!

Error message here!

Hide Error message here!

Lost your password? Please enter your email address. You will receive a link to create a new password.

Error message here!

Back to log-in

Close