Freitag, 24. November 2017

Nach Perchtenlauf ermittelt nun die Polizei

von Michael Swersina, 12.11.2017

Völkermarkt. Am 11. November kam es im Zuge eines Perchtenlaufes in der Gemeinde Völkermarkt zu mehreren Tätlichkeiten verschiedener Perchten gegenüber Zuschauern, sodass die Polizei vom Veranstalter verständigt wurde. Bei der Erstbefragung wurde erhoben, dass ein Bursche eine Gesichtsverletzung durch einen Rutenschlag und ein Mädchen eine Fingerfraktur erlitten hatte, nachdem diese von schlagenden Krampussen davongelaufen und gestürzt waren.

Im Zuge der Erhebungen kam es zu weiteren Tätlichkeiten an Zusehern durch andere Brauchtumsgruppen. Die Erhebungen sind noch nicht abgeschlossen.

Quelle: Polizei, Foto: Symbolfoto UN-Archiv.

Michael Swersina

m.swersina@unterkaerntner.at

Or use your account on Blog

Error message here!

Hide Error message here!

Forgot your password?

Or register your new account on Blog

Error message here!

Error message here!

Hide Error message here!

Lost your password? Please enter your email address. You will receive a link to create a new password.

Error message here!

Back to log-in

Close