Sonntag, 17. Dezember 2017

Lavanttaler Delegation beim großen Weinfest in Marburg

von Horst Nadles, 11.10.2017

Tausende Besucher waren am ersten Oktobersonntag in die slowenische Hauptstadt Marburg gekommen, um dort das große Weinfest mitzufeiern. Bei prachtvollem Herbstwetter stand die Lese der Trauben des ältesten kultivierten Weinstocks der Welt im Mittelpunkt der Feierlichkeiten. Mit dabei auch eine Delegation mit drei Bürgermeistern aus dem Lavanttal.

Marburg/Lavanttal. Die älteste Rebe der Welt, die „Stara Trta“ trägt die Sorte Schwarzsamtene bzw. Blauer Kölner und wächst seit über 450 Jahren an der Mauer des Hauses der alten Traube an der Draupromenade in Marburg. Es handelt sich um eine der ältesten domestizierten edlen Weinsorten in Slowenien. Durch die Sonneneinstrahlung und die Luftfeuchtigkeit der Drau herrschen am Standort ideale klimatische Bedingungen. Anton Zafošnik ist Stadtwinzer und Pfleger der Alten Rebe und hat sie erfolgreich mit viel Ausdauer vor dem Verfall Ende der 1960er-Jahre gerettet.

Bild: Ein Teil der Kärntner Weinritter und in der Bildmitte die drei Lavanttaler Bürgermeister Stauber, Schlagholz und Primus. / Foto: Schaflechner

Den gesamten Artikel finden Sie in der aktuellen Ausgabe der Unterkärntner Nachrichten (Nr. 41) oder online hier.

Or use your account on Blog

Error message here!

Hide Error message here!

Forgot your password?

Or register your new account on Blog

Error message here!

Error message here!

Hide Error message here!

Lost your password? Please enter your email address. You will receive a link to create a new password.

Error message here!

Back to log-in

Close