Mittwoch, 23. Mai 2018

Eine Ombudsfrau für Frauen und Gleichberechtigung

von Michael Swersina, 07.02.2018

Wolfsberg. Seit der Vorwoche ist die ehemalige Landtagsabgeordnete Isabella Theuermann als Ombudsfrau für Frauen/Mädchen und Gleichberechtigung tätig. Die 34-Jährige hat ja erst kürzlich das Team Kärnten verlassen und ist zu den Freiheitlichen gewechselt. „Ich sah im Team Kärnten keine Zukunft mehr. Ich konnte mich dort überhaupt nicht mehr einbringen. Bei den Freiheitlichen darf ich arbeiten. Was mich sehr gestört hat war, dass das Team Kärnten nur mit leeren Phrasen gearbeitet hat."

„Ich verstehe mich als unabhängige Ombudsfrau, die sich um das Leben der Kärntnerinnen kümmert und sich ihrer Nöte, Sorgen und Bedürfnisse annimmt“, Isabella Theuermann

Den gesamten Bericht finden Sie in der Ausgabe Nr. 6 der Unterkärntner Nachrichten oder online hier.

Michael Swersina

m.swersina@unterkaerntner.at

Or use your account on Blog

Error message here!

Hide Error message here!

Forgot your password?

Or register your new account on Blog

Error message here!

Error message here!

Hide Error message here!

Lost your password? Please enter your email address. You will receive a link to create a new password.

Error message here!

Back to log-in

Close