Montag, 25. Juni 2018

Kofler bleibt und Trio aus Hartberg kommt

von Michael Swersina, 04.06.2018

Wolfsberg. Der Vertrag mit WAC-Keeper Alexander Kofler wurde um ein Jahr verlängert. Damit geht der Klagenfurter in seine sechste Saison bei den Wölfen. Kofler: "Ich fühle mich hier seit Jahren sehr wohl und freue mich auf ein weiteres Jahr in Wolfsberg. Es wird ein harter Kampf um die Einser-Position im Tor und diesen Kampf will ich annehmen."

Weiters konnte der RZ Pellets WAC die Verpflichtung von drei Spielern von Aufsteiger TSV Hartberg bekanntgeben. Stefan Gölles, Manfred Gollner und Sven Sprangler werden in der nächsten Saison im Lavanttal spielen. Der rechte Verteidiger Stefan Gölles unterschrieb einen Vertrag über ein Jahr. Der 26-jährige Gölles wechselte in der Saison 2016/17 vom SC Weiz zum TSV Hartberg und wird nun 18/19 das WAC-Wappen auf der Brust tragen.  Gölles: "Ich freue mich natürlich sehr auf die neue Herausforderung und werde alles geben, um mit der Mannschaft und dem Verein erfolgreich zu sein."

Manfred Gollner spielte zwischen 2010 und 2016 beim SV Kapfenberg und wechselte danach zum TSV Hartberg. Der 27-jährige Innenverteidiger unterschrieb einen Vertrag über zwei Jahre und der zentrale Mittelfeldspieler Sven Sprengler unterschrieb ebenfalls einen Vertrag über zwei Jahre. Der 23-Jährige wechselte in der Saison 17/18 vom SV Mattersburg zum TSV Hartberg. Sprengler: "Ich freue mich auf diese neue Aufgabe und kann es kauf erwarten, ein Teil des Wolfsrudel zu sein."

Michael Swersina

m.swersina@unterkaerntner.at

Or use your account on Blog

Error message here!

Hide Error message here!

Forgot your password?

Or register your new account on Blog

Error message here!

Error message here!

Hide Error message here!

Lost your password? Please enter your email address. You will receive a link to create a new password.

Error message here!

Back to log-in

Close