Montag, 25. Juni 2018

Anrainer laufen Sturm gegen geplantes Wohnhausprojekt

von Michael Swersina, 23.05.2018

St. Andrä. Ende 2017 wurde der Mutter-und-Kind-Spielplatz in Klosterkogelstraße in St. Andrä verkauft. Der Park, samt angrenzenden Parkplätzen, soll nun einem mehrstöckigen Haus mit 19 Wohneinheiten weichen. Die Bewohner der Straße sind gegen das Projekt und wollen nötigenfalls auch die Volksanwaltschaft einschalten.

Bild: Der Parkplatz sowie der kleine Park in der Klosterkogelgasse wurden verkauft. Hier soll ein eine Wohnanlage mit 19 Wohneinheiten entstehen. Die Anrainer laufen nun dagegen Sturm. / Foto: UN

Den gesamten Bericht finden Sie in der Ausgabe Nr. 21 der Unterkärntner Nachrichten oder online hier.

Michael Swersina

m.swersina@unterkaerntner.at

Or use your account on Blog

Error message here!

Hide Error message here!

Forgot your password?

Or register your new account on Blog

Error message here!

Error message here!

Hide Error message here!

Lost your password? Please enter your email address. You will receive a link to create a new password.

Error message here!

Back to log-in

Close