Freitag, 20. April 2018

40-Millionen-Auftrag für ARGE aus Kärnten

von Horst Nadles, 20.12.2017

Einen Großauftrag des deutschen Pharmakonzerns Boehringer Ingelheim realisieren derzeit zwei Unternehmen aus Kärnten. SMB Pharmaservice und M. Wulz Anlagenbau errichten am Boehringer-Standort in Wien die Versorgung der neuen biopharmazeutischen Anlage mit den Prozessmedien.

Wien/Wolfsberg. Knapp 40 Millionen Euro schwer ist der Großauftrag, den die zwei Unternehmen an Land gezogen haben, die auch Mitglied der Competence Group for Clean Production (www.competence-group.at) sind. Für den deutschen Pharmakonzern Boehringer Ingelheim errichtet man die Prozessmedien-Versorgung für die neue biopharmazeutische Produktionsanlage in Wien.
Mit einem gut geplanten Ausführungskonzept konnte sich die ARGE BIA LSCC Utilities, so der offizielle Name der Arbeitsgemeinschaft, gegenüber dem nationalen und internationalen Wettbewerb durchsetzen.

Bild: Der Pharmakonzerns Boehringer Ingelheim tätigt am Standort in Wien die größte Einzelinvestition der Unternehmensgeschichte. / Foto: KK

Den gesamten Bericht finden Sie in der aktuellen Ausgabe der Unterkärntner Nachrichten (Nr. 51) oder online hier.

Or use your account on Blog

Error message here!

Hide Error message here!

Forgot your password?

Or register your new account on Blog

Error message here!

Error message here!

Hide Error message here!

Lost your password? Please enter your email address. You will receive a link to create a new password.

Error message here!

Back to log-in

Close