Freitag, 24. November 2017

Das Lavanttal: Ein Paradies für freie Bienen und liberale Bienenhaltung?

von Julia Wurzinger, 08.11.2017

Lavanttal. Rund 50 Prozent des Kärntner Honigs werden im Lavanttal produziert. Um darauf aufmerksam zu machen und sich für eine freie Biene und eine liberale Bienenhaltung einzusetzen wurde im Bezirk kürzlich der Verein „Lavanttaler Carnica Biene“ unter Obmann Werner Pachler gegründet. Damit wird auch ein neuer Versuch gestartet, den Streit um das Kärntner Bienenwirtschaftsgesetz beizulegen. Dort wird eine Zucht mit der Kärntner Carnica Biene vorgeschrieben.

 „Das Lavanttal ist der am dichtesten mit Bienen besiedelte Bezirk in ganz Österreich“, gibt der Obmann des neuen Vereins, Werner Pachler, Auskunft.
„Die Lavanttaler Carnica Biene hat sich bei uns im Tal über Jahrzehnte durch Auslese natürlich in der Form entwickelt, wie sie jetzt besteht. Wir wollen uns mit dem Verein ‚Lavanttaler Carnica Biene‘ dafür einsetzen, dass diese auch in Zukunft so fortbestehen kann. Wir stehen für eine freie Biene und eine liberale Bienenhaltung. Außerdem wollen wir, dass die gute Qualität des Lavanttaler Honigs bekannter wird.“

Foto von der Jahreshauptversammlung des BZV Lavanttals, der jedoch nicht mit dem neuen Verein ident ist. Am Bild (v. li.) Franz Offner (Obmann des Landesverbandes für zukunfts- und erwerbsorientierte Imkerei in Kärnten), Pius Zarfl, Franz Loibnegger, Josef Ulz, Werner Pachler, Kurt Kriegl. Mit Ausnahme von Kurt Kriegl sind alle Abgebildeten Teil des neuen Vereins. / Foto: UN Archiv/Klinger

Den gesamten Bericht finden Sie in der aktuellen Ausgabe der Unterkärntner Nachrichten (Nr. 45.) oder online hier.

Julia Wurzinger

wurzinger@unterkaerntner.at

Or use your account on Blog

Error message here!

Hide Error message here!

Forgot your password?

Or register your new account on Blog

Error message here!

Error message here!

Hide Error message here!

Lost your password? Please enter your email address. You will receive a link to create a new password.

Error message here!

Back to log-in

Close