Montag, 25. Juni 2018

Rabenstein-Berglauf: Die Läufer trotzten den schwierigen Verhältnissen

von Horst Nadles, 14.03.2018

St. Paul. Dem Start in die neue Saison des Kärntner Berglaufcups stand am Wochenende nichts im Wege. Bereits 30 Minuten vor den Läufern gingen die Nordic Walker auf die Strecke. Danach schickten St. Pauls Bgm. Hermann Primus und der Präsident des KLV Albert Gitschthaler die restlichen Läufer ins Rennen.

Von St. Paul aus ging es über geräumte Forst- und Güterwege bis hinauf vor die Burgruine Rabenstein. Durch das Fehlen von Top-Athleten entwickelte sich an der Spitze ein ausgeglichenes, interessantes Rennen. Den Sieg bei den Herren sicherte sich Felix Melzer in 50:22 min. vor Andreas Wieser (51:09 min.) und Kurt Cottogni (51:45 min.). Beste Lavanttaler waren Hannes Kitz in 52:58 min. als Gesamtsechster (3. M40) und Patrick Petz als Siebenter in 53:00 min. (1. M30).

Den gesamten Bericht finden Sie in der Ausgabe Nr. 11 der Unterkärntner Nachrichten oder online hier.

Alle Ergebnisse und viele Fotos gibt es unter www.lg-stpaul.at 

Or use your account on Blog

Error message here!

Hide Error message here!

Forgot your password?

Or register your new account on Blog

Error message here!

Error message here!

Hide Error message here!

Lost your password? Please enter your email address. You will receive a link to create a new password.

Error message here!

Back to log-in

Close