Montag, 25. Juni 2018

Fußball LFS: Wanderpokal ist wieder im Tal

von Michael Swersina, 30.05.2018

Obertraun. Der Wanderpokal für den Gewinn des Bundesturniers der Landwirtschaftlichen Fachschulen im Bewerb Fußball ist wieder in St. Andrä. Bei der fünften Auflage des Turniers, ausgetragen im Bundessportheim Obertraun in Oberösterreich, krönte sich das Team der LFS St. Andrä nach 2015 und 2016 zum bereits dritten Mal zum Bundessieger. In den fünf Spielen beim Bundesfinale konnten die Lavanttaler über vier Siege jubeln, ein Spiel endete 0:0.

Insgesamt erzielten die LFS-Kicker zwölf Tore – Kapitän Lukas Hafner sorgte alleine für sieben Treffer – und mussten keinen einzigen Gegentreffer. Dank seiner sieben Tore wurde Hafner zudem noch Torschützenkönig des Turniers und Jan Oberdorfer vom LFS St. Andrä-Team wurde zum besten Torwart gewählt. Betreut wurde das Erfolgsteam in diesem Jahr von Robert Haid und Florian Reinbacher. Das zweite Kärntner Team beim Bundesturnier war der Sieger des Jahres 2017 und damit der Titelverteidiger, die LFS Litzlhof. Die Oberkärntner Kicker belegten am Ende Platz den dritten Platz. A

ls Sieger in diesem Jahr ist die LFS St. Andrä automatisch für das Bundesturnier 2019 qualifiziert.

Michael Swersina

m.swersina@unterkaerntner.at

Or use your account on Blog

Error message here!

Hide Error message here!

Forgot your password?

Or register your new account on Blog

Error message here!

Error message here!

Hide Error message here!

Lost your password? Please enter your email address. You will receive a link to create a new password.

Error message here!

Back to log-in

Close