Montag, 25. Juni 2018

Österreichs Tischtennis-Elite matcht sich in der Sporthalle

von Michael Swersina, 02.03.2018

Wolfsberg. Am kommenden Wochenende gehen in der Sporthalle die diesjährigen Österreichischen Staatsmeisterschaften im Tischtennis über die Bühne. Während viele Kärntner Tischtennisfans Spiele der Stars nur über den Bildschirm verfolgen können, gibt es am 3.und 4. März die Möglichkeit hochklassiges Tischtennis live zu erleben.

Der ATSV Wolfsberg ist Veranstalter der 88. Staatsmeisterschaften. Ganz besonders freut man sich in Wolfsberg auf die Spitzenspieler aus der Deutschen Bundesliga, Stefan Fegerl(Düsseldorf) und Daniel Habesohn(Mühlhausen) sowie bei den Damen auf Sofia Polcanova(Linz), die ja wie auch Fegerl bei den European Top16 am Start war. Mit Amelie Solja(Villach) ist auch eine Kärntner Nationalteamspielerin bei den Staatsmeisterschaften am Start. Sie wird auch wohl die größte Hoffnung Kärntens auf Edelmetall sein.

Gespannt darf man auch auf den aktuellen Kärntner Meister und Lokalmatador Martin Gutschi (Wolfsberg) sein, der wie auch die anderen Kärntner Teilnehmer über die Vorrundengruppe gehen muss.

Samstag, 3. März, ab 9 Uhr, Sonntag, 4. März, ab 9 Uhr, Sporthalle Wolfsberg.

Michael Swersina

m.swersina@unterkaerntner.at

Or use your account on Blog

Error message here!

Hide Error message here!

Forgot your password?

Or register your new account on Blog

Error message here!

Error message here!

Hide Error message here!

Lost your password? Please enter your email address. You will receive a link to create a new password.

Error message here!

Back to log-in

Close