Dienstag, 19. Juni 2018

Unwetter gingen über Eitweg und Reichenfels nieder
Unwetter gingen über Eitweg und Reichenfels nieder
Unwetter gingen über Eitweg und Reichenfels nieder
Unwetter gingen über Eitweg und Reichenfels nieder
Unwetter gingen über Eitweg und Reichenfels nieder
Unwetter gingen über Eitweg und Reichenfels nieder
Unwetter gingen über Eitweg und Reichenfels nieder
Unwetter gingen über Eitweg und Reichenfels nieder
Unwetter gingen über Eitweg und Reichenfels nieder
Unwetter gingen über Eitweg und Reichenfels nieder
Unwetter gingen über Eitweg und Reichenfels nieder
Unwetter gingen über Eitweg und Reichenfels nieder
Unwetter gingen über Eitweg und Reichenfels nieder
Unwetter gingen über Eitweg und Reichenfels nieder
Unwetter gingen über Eitweg und Reichenfels nieder
Unwetter gingen über Eitweg und Reichenfels nieder
Unwetter gingen über Eitweg und Reichenfels nieder
Unwetter gingen über Eitweg und Reichenfels nieder
Unwetter gingen über Eitweg und Reichenfels nieder
Unwetter gingen über Eitweg und Reichenfels nieder
Unwetter gingen über Eitweg und Reichenfels nieder
Unwetter gingen über Eitweg und Reichenfels nieder
Unwetter gingen über Eitweg und Reichenfels nieder
Unwetter gingen über Eitweg und Reichenfels nieder
Unwetter gingen über Eitweg und Reichenfels nieder
Unwetter gingen über Eitweg und Reichenfels nieder
Unwetter gingen über Eitweg und Reichenfels nieder
Unwetter gingen über Eitweg und Reichenfels nieder
Unwetter gingen über Eitweg und Reichenfels nieder
Unwetter gingen über Eitweg und Reichenfels nieder
Unwetter gingen über Eitweg und Reichenfels nieder
Unwetter gingen über Eitweg und Reichenfels nieder
Unwetter gingen über Eitweg und Reichenfels nieder
Unwetter gingen über Eitweg und Reichenfels nieder
Unwetter gingen über Eitweg und Reichenfels nieder
Unwetter gingen über Eitweg und Reichenfels nieder
Unwetter gingen über Eitweg und Reichenfels nieder
Unwetter gingen über Eitweg und Reichenfels nieder

Unwetter gingen über Eitweg und Reichenfels nieder

von Michael Swersina, 02.06.2018

Eitweg/Reichenfels. Fast täglich müssen derzeit die Feuerwehren in Kärnten zu Unwettereinsätzen ausrücken. So auch gestern am Nachmittag bzw. Abend im Lavanttal. Diesmal waren Eitweg und Reichenfels von heftigen Regenfällen betroffen.

In Eitweg waren sämtliche Bäche über die Ufer getreten und haben die Bundes- und Gemeindestraßen, sowie Keller und Häuser überschwemmt und verschlammt. In St. Ulrich wurden der Schulhof verschlammt und die Schule überflutet. Ob der Schulbetrieb am Montag möglich ist, ist derzeit noch nicht geklärt. Die Gemmersdorfer Landesstraße musste bis ca. 21.30 Uhr für den Verkehr gesperrt werden. Im Einsatz standen den Feuerwehren der Stadtgemeinde St. Andrä und die Straßenmeisterei Lavamünd.

Auch in Reichenfels wurden zahlreiche Keller überflutet. Bäche traten über die Ufer und über die Hänge floß Wasser talwärts. Dabei drangen die Wassermassen in zahlreiche Keller ein und verursachten Schäden. Auf dem Reinsberg waren Muren abgegangen und Bäume umgestürzt. Auch hier gab es Straßensperren, genauso wie auf der Obdacher Bundesstraße, die ebenfalls überschwemmt wurde und teilweise gesperrt werden musste. Die Straßenmeisterei Wolfsberg führte die Fahrbahnreinigung durch. Die Reinigung der Gemeindestraßen und weitere Sofortmaßnahmen wurden durch die Gemeinde Reichenfels vorgenommen.

Es kam zu keinen Personenschäden. Im Einsatz standen die FF Reichenfels, Obdach, Wisperndorf und Bad St. Leonhard.

Fotos: Bachhiesl



Michael Swersina

m.swersina@unterkaerntner.at

Or use your account on Blog

Error message here!

Hide Error message here!

Forgot your password?

Or register your new account on Blog

Error message here!

Error message here!

Hide Error message here!

Lost your password? Please enter your email address. You will receive a link to create a new password.

Error message here!

Back to log-in

Close