Sonntag, 17. Dezember 2017

Musik der Stille
Musik der Stille
Musik der Stille
Musik der Stille
Musik der Stille
Musik der Stille
Musik der Stille
Musik der Stille
Musik der Stille
Musik der Stille
Musik der Stille
Musik der Stille
Musik der Stille
Musik der Stille
Musik der Stille
Musik der Stille
Musik der Stille
Musik der Stille
Musik der Stille
Musik der Stille
Musik der Stille
Musik der Stille
Musik der Stille
Musik der Stille
Musik der Stille
Musik der Stille
Musik der Stille
Musik der Stille
Musik der Stille
Musik der Stille
Musik der Stille
Musik der Stille
Musik der Stille
Musik der Stille
Musik der Stille
Musik der Stille
Musik der Stille
Musik der Stille
Musik der Stille
Musik der Stille
Musik der Stille
Musik der Stille
Musik der Stille
Musik der Stille
Musik der Stille
Musik der Stille
Musik der Stille
Musik der Stille
Musik der Stille
Musik der Stille
Musik der Stille
Musik der Stille
Musik der Stille
Musik der Stille
Musik der Stille
Musik der Stille

Musik der Stille

von Leserreporter Erwin Schaflechner, 26.11.2017

Wolfsberg. Die Markuskirche wurde zum Raum der Stille. Der Saxophonist Edgar Unterkirchner hat mit seinen Instrumenten den Kirchenraum Klänge gegeben, die aus der Stille kommen und in der Stille verklingen. Die Gospelgruppe Lavamünd unter der Leitung von Desiree Deiser, begleitet von Christian Theuermann am Akkordeon und Klavier, haben eine spezielle Stimmung in den Kirchenraum gebracht. Autor Arnold Metnitzer hat mit Worten die Musik der Stille interpretiert. Mit ihrer Bewegungssprache und zeitgenössischem Tanz, hat Cornelia Vogelmayer, die Worte und Klänge visualisiert.

Leserreporter Erwin Schaflechner

Or use your account on Blog

Error message here!

Hide Error message here!

Forgot your password?

Or register your new account on Blog

Error message here!

Error message here!

Hide Error message here!

Lost your password? Please enter your email address. You will receive a link to create a new password.

Error message here!

Back to log-in

Close